Blutsgeschwister

Blutsgeschwister wurde an einem sonnigen Aschermittwoch im März 2001 von einem kleinen Kreis von Visionären, Freigeistern und Hedonisten gegründet. Eine von ihnen war Karin Ziegler, die bis heute die Kreation aller Kollektionen verantwortet. Der Ort, eine stillgelegte Industriebrache am Stuttgarter Nordbahnhof, war denkbar geeignet für Entstehung dessen, wofür die Blutsgeschwister seit diesem Tag stehen: unverwechselbare Mode für Seelenverwandte zu kreieren und die Modewelt mit "German Schick" und fantasievollen Geschichten zu verzaubern. 2009 drehte sich der Wind und das kreative Mutterschiff nahm Kurs auf Berlin. Warum es uns gibt und überhaupt Seit jeher juckt es uns, die modische Monotonie mit Flausen und Geistesblitzen aus der Reserve zu locken. Wir möchten mit unseren Ideen, Mustern, Farben und Geschichten die Welt verzaubern. Dabei folgen wir keinen Trends, sondern schaffen unsere eigenen, durch Zeitreisen inspirierten, unbeschwerten Welten. Unsere Kollektionen zitieren Traditionen und kombinieren diese auf einzigartige Weise mit moderner Urbanität. Jedes Teil trägt einen originellen Namen und erzählt eine eigene Geschichte. Die kunstvollen Schnitte sind figurbetont, die auffälligen Farb- und Stoffdesigns exklusiv von Blutsgeschwister angefertigt und die Verarbeitung ist so wie unsere Kunden: anspruchsvoll. Wir glauben, lieben und hoffen Die Symbole unserer Marke - Kreuz, Herz und Anker - stammen aus der Seefahrt. Für uns stehen sie für den Glauben an das Individuum, die Liebe zur Kreativität und unsere Bodenhaftung. In der Praxis bedeutet das: Wir legen Wert auf ein faires Miteinander, ganz gleich ob Kollege, Kunde oder Lieferant. Wir entwickeln all unsere Kreationen selbst in Berlin. Und wir denken und handeln so nachhaltig wie es uns möglich ist. Indem wir einerseits auf haltbare Qualität Wert legen und anderseits auf einen schonenden Umgang mit unseren Ressourcen.
Seite 1 von 3
101 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 40